Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind im Oktober 2017 in Kraft getreten. Artikel 1 Begriffsbestimmungen In diesen Geschäftsbedingungen gelten folgende Definitionen: 1. “Kaufvertrag”: Ein Kaufvertrag, bei dem Sie Produkte aus der Ferne (z. B. über den Webshop, telefonisch oder per E-Mail) kaufen und diese Produkte von uns (oder von Dritten) geliefert werden. 2. “Sie”: Ein Verbraucher (natürliche Person), der nicht im Rahmen einer gewerblichen, geschäftlichen, handwerklichen oder beruflichen Tätigkeit handelt; 3. “Widerrufsrecht”: Ihre Moeglichkeit den Kaufvertrag innerhalb der Widerrufsfrist zu stornieren 4. “Wir”: Die natürliche oder juristische Person, die Ihnen die Produkte aus der Ferne anbietet; 5. “Muster-Widerrrufsformular”: Das europäische Muster-Widerrrufsformular in Anhang I dieser Geschäftsbedingungen; Artikel 2 Wer sind wir? FSK Webshops B.V. Willem Hedastraat 23 1816KC Alkmaar +31 0857732082 [email protected] 56345860 Artikel 3 Anwendbarkeit 1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für jedes, von uns gesendetem Angebot und für jeden mit Ihnen geschlossenen Kaufvertrag. 2. Bevor Sie bei uns einkaufen, machen wir Sie deutlich auf diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und spezifische Produktbedingungen aufmerksam. Wir müssen dies tun, damit Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen herunterladen, ausdrucken und speichern können. 3. Wenn die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die spezifischen Produkt- oder Servicebedingungen im Widerspruch zueinander stehen, können Sie sich auf die für Sie günstigste Bestimmung berufen. Artikel 4 Das Angebot 1. Wenn ein Produkt nur vorübergehend oder unter bestimmten Bedingungen verfügbar ist, wird dies auf der Produktseite deutlich angegeben. 2. Die Produktseite enthält eine vollständige und genaue Beschreibung der angebotenen Produkte. Die Beschreibung ist ausreichend detailliert, damit Sie das Produkt richtig einschätzen können. Wenn wir Bilder verwenden, müssen sie der Wirklichkeit entsprechen. 3. Jede Produktseite muss so klar sein, dass Ihnen bewusst ist, welche Rechte und Pflichten Sie beim Kauf des Produkts haben. 4. Wir sind an Fehler oder IIrrtümer auf der Produktseite nur dann nicht gebunden, wenn Ihnen klar ist, dass es sich um einen Fehler oder einen Irrtum handelt. Artikel 5 Der Kaufvertrag 1. Der Kaufvertrag kommt zustande, sobald Sie den Kauf des Produkts und die damit verbundenen Bedingungen akzeptiert haben. 2. Nach Abschluss des Kaufvertrages senden wir Ihnen umgehend eine Eingangsbestätigung per E-Mail. 3. Wir sorgen dafür, dass Sie sicher bestellen und bezahlen können und sorgen für eine ausreichende technische und organisatorische Sicherheit aller (persönlichen) Daten. 4. Zusätzlich zu unseren sonstigen gesetzlichen Informationspflichten senden wir Ihnen spätestens bei Auslieferung des Produktes folgende Informationen schriftlich zu: 1. unsere Besucheradresse, an welche Sie sich bei Beschwerden wenden können; 2. die Bedingungen, unter denen und auf welche Weise Sie vom Widerrufsrecht Gebrauch machen können, oder eine klare Mitteilung, wenn das Widerrufsrecht ausgeschlossen ist; 3. die Informationen über Garantien und bestehenden Service nach dem Kauf; 4. der Preis einschließlich aller Steuern des Produkts; die Versandkosten; die Art der Zahlung, Lieferung oder Durchführung des Kaufvertrages; 5. wenn ein Widerrrufsrecht vorliegt das Muster-Widerrufsformular. Artikel 6 Widerrufsrecht 1. Sie können einen Kaufvertrag mit einer Widerrufsfrist von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen widerrufen. Möglicherweise fragen wir Sie nach dem Grund für die Stornierung, Sie müssen jedoch nicht antworten. 2. Die Bedenkzeit beginnt am tag nachdem Sie oder ein von Ihnen bestimmter Dritter das Produkt erhalten hat; oder b. wenn Sie mehrere Produkte in derselben Bestellung bestellt haben: an dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter das letzte Produkt erhalten haben; c. wenn die Lieferung eines Produkts aus mehreren Sendungen besteht: dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter die letzte Sendung oder das letzte Teil erhalten haben; d. bei Vereinbarungen über die regelmäßige Lieferung von Produkten während eines bestimmten Zeitraums: an dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter das erste Produkt erhalten haben. Artikel 7 Ihre Verpflichtungen während der Widerrufsfrist 1. Während der Abkühlphase müssen Sie mit dem Produkt und der Verpackung vorsichtig umgehen. Sie dürfen das Produkt nur auspacken oder verwenden, wenn dies erforderlich ist, um Art, Eigenschaften und Funktionsweise des Produkts zu bestimmen. Das Grundprinzip hierbei ist, dass Sie das Produkt nur so verwenden und prüfen dürfen, wie Sie es in einem Geschäft tun würden. 2. Wenn Sie mit dem Produkt gemäß Absatz 1 nicht vorsichtig umgehen und das Produkt dadurch beschädigt wurde, haften Sie für die Wertminderung des Produkts. 3. Sie haften nicht für Wertminderungen des Produkts, wenn wir Ihnen nicht alle gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Widerrufsrecht vor oder bei Abschluss des Kaufvertrages zur Verfügung gestellt haben. Artikel 8 Ausübung des Widerrufsrechts durch Sie und deren Kosten 1. Wenn Sie von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch machen, müssen Sie uns dies innerhalb der Widerrufsfrist mittels des Muster-Widerrufsformulars oder auf andere eindeutige Weise mitteilen. 2. Sie senden das Produkt innerhalb von 14 Tagen nach dem Widerruf an uns zurück oder übergeben es uns (einer von uns autorisierten Person). 3. Sie senden das Produkt mit dem gesamten gelieferten Zubehör so weit wie möglich in seinem Originalzustand, in der Verpackung und gemäß den von uns zur Verfügung gestellten angemessenen und klaren Anweisungen zurück. 4. Sie tragen das Risiko und die Beweislast für die ordnungsgemäße und rechtzeitige Ausübung des Widerrufsrechts. 5. Sie tragen die direkten Kosten der Rücksendung des Produkts, es sei denn, wir haben nicht gemeldet, dass Sie diese Kosten tragen müssen, oder wir tragen diese Kosten selbst.
Artikel 9 Unsere Verpflichtungen im Falle einer Stornierung
1. Wenn Sie uns mitteilen, dass Sie von dem Widerrufsrecht Gebrauch machen möchten, senden wir Ihnen nach dieser Mitteilung umgehend eine Eingangsbestätigung per E-Mail. 2. Wenn Sie innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der von Ihnen gewünschten Produkte von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, erstatten wir Ihnen alle von Ihnen geleisteten Zahlungen, einschließlich etwaiger Versandkosten, innerhalb von 14 Tagen nach Ihrer Benachrichtigung. Wenn wir anbieten, das Produkt selbst abzuholen, können wir mit der Rückerstattung warten, bis wir das Produkt erhalten haben oder bis Sie nachweisen, dass Sie das Produkt zurückgesandt haben. 3. Wir verwenden die gleiche Zahlungsmethode, die Sie für die Rückerstattung verwendet haben, es sei denn, Sie stimmen einer anderen Zahlungsmethode zu. Die Rückerstattung ist für Sie kostenfrei. 4. Wenn Sie sich für eine teurere Versandart als die günstigste Standardversandart entschieden haben, müssen wir die Mehrkosten für die teurere Versandart nicht erstatten. Artikel 10 Ausschluss des Widerrufsrechts
Wir können folgende Produkte vom Widerrufsrecht ausschließen, wenn wir dies auf der Produktseite eindeutig angeben:

a.Produkte, die nach Ihren Spezifikationen hergestellt werden, die nicht hergestellt werden und die auf der Grundlage Ihrer individuellen Wahl oder Entscheidung hergestellt werden oder die eindeutig für eine bestimmte Person bestimmt sind.

b.Produkte, deren Preis von Schwankungen auf dem Finanzmarkt abhängt, auf die wir keinen Einfluss haben und die innerhalb der Widerrufsfrist auftreten können;

c.Produkte, die schnell verderben oder eine begrenzte Haltbarkeit haben;

d. Versiegelte Produkte, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rücksendung geeignet sind und deren Versiegelung nach der Lieferung gebrochen wurde;

e.Produkte, die von Natur aus nach der Lieferung unwiderruflich mit anderen Produkten gemischt werden;

f) alkoholische Getränke, deren Preis bei Abschluss des Kaufvertrags vereinbart wurde, deren Lieferung jedoch erst nach 30 Tagen erfolgen kann und deren tatsächlicher Wert von Schwankungen des Marktes abhängt, auf die wir keinen Einfluss haben;

Versiegelte Audio-, Video- und Computersoftware, deren Versiegelung nach der Lieferung gebrochen wurde;

h.Nachrichten, Zeitschriften oder Magazine.
Artikel 11 Der Preis

1. Während der auf der Produktseite angegebenen Gültigkeitsdauer des Angebots werden die Preise der angebotenen Produkte nicht erhöht, es sei denn, aufgrund von Änderungen der Mehrwertsteuersätze ist eine Preisänderung erforderlich.

2. Wir können Produkte mit variablen Preisen anbieten, die Schwankungen auf dem Finanzmarkt unterliegen und auf die wir keinen Einfluss haben. Dies ist im Angebot angegeben.

3. Die auf der Produktseite angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Artikel 12 Einhaltung des Kaufvertrags und zusätzliche Garantie

1. Wir garantieren, dass die Produkte dem Kaufvertrag und den auf der Produktseite angegebenen Spezifikationen entsprechen. Wir garantieren auch, dass die Produkte die angemessenen Anforderungen an Zuverlässigkeit und / oder Verwendbarkeit, die gesetzlichen Bestimmungen und / oder behördlichen Vorschriften sowie alle mit Ihnen getroffenen Vereinbarungen über eine andere als die normale Verwendung erfüllen.

2. Unter einer zusätzlichen Garantie ist jede Verpflichtung von uns, unserem Lieferanten, Importeur oder Hersteller zu verstehen, die Ihnen bestimmte Rechte oder Ansprüche einräumt, die über das gesetzlich Erforderliche hinausgehen, falls wir unseren Teil der Garantie nicht einhalten. 3. Eine zusätzliche Garantie schränkt Ihre gesetzlichen Rechte und Ansprüche niemals ein.
Artikel 13 Lieferung und Ausführung

1. Wir werden den Kaufvertrag mit größtmöglicher Sorgfalt ausführen und die Produkte liefern.

2. Wir liefern das Produkt an die von Ihnen angegebene Adresse.

3. Wir liefern die Produkte so schnell wie möglich und spätestens innerhalb von 30 Tagen. Wir können mit Ihnen eine andere Lieferzeit vereinbaren.

4. Wenn sich die Lieferung verzögert oder ein Auftrag nicht oder nur teilweise ausgeführt werden kann, werden Sie so schnell wie möglich, spätestens 30 Tage nach Auftragserteilung, benachrichtigt. In diesem Fall haben Sie das Recht, den Kaufvertrag kostenlos zu kündigen.

5. Nach der Auflösung gemäß dem vorstehenden Absatz erstatten wir Ihnen den von Ihnen bezahlten Betrag unverzüglich zurück.

6. Das Risiko der Beschädigung und / oder des Verlusts von Produkten liegt bei uns bis zum Zeitpunkt der Lieferung an Sie oder an einen von Ihnen im Voraus benannten und uns mitgeteilten Vertreter, sofern nichts anderes vereinbart ist.

Artikel 13 Lieferung und Ausführung

1. Wir werden den Kaufvertrag mit größtmöglicher Sorgfalt ausführen und die Produkte liefern.

2. Wir liefern das Produkt an die von Ihnen angegebene Adresse.

3. Wir liefern die Produkte so schnell wie möglich und spätestens innerhalb von 30 Tagen. Wir können mit Ihnen eine andere Lieferzeit vereinbaren.

4. Wenn sich die Lieferung verzögert oder ein Auftrag nicht oder nur teilweise ausgeführt werden kann, werden Sie so schnell wie möglich, spätestens 30 Tage nach Auftragserteilung, benachrichtigt. In diesem Fall haben Sie das Recht, den Kaufvertrag kostenlos zu kündigen.

5. Nach der Auflösung gemäß dem vorstehenden Absatz erstatten wir Ihnen den von Ihnen bezahlten Betrag unverzüglich zurück.

6. Das Risiko der Beschädigung und / oder des Verlusts von Produkten liegt bei uns bis zum Zeitpunkt der Lieferung an Sie oder an einen von Ihnen im Voraus benannten und uns mitgeteilten Vertreter, sofern nichts anderes vereinbart ist.